Home   

   Willkommen   

     Island     
   Fotoalben   
   Reiseberichte   

   Bergtouren   

      GPS      

    Links    

   Updates   


C I N Q U E    T E R R E      · · · · · · · · · · · · · · ·     LIGURIA DI LEVANTE     · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·     PARCO NATURALE         

Manarola Corneglia

Monterosso     ·     Vernazza     ·     Corniglia     ·     Manarola     ·     Riomaggiore

     CINQUE TERRE 5 Dörfer an der Küste des östlichen Ligurien 27. April  -  01. Mai   2005     

Hintergrund für unseren Cinque Terre Kurzurlaub war eine Fotoreise organisiert von der » Volkshochschule Landkreis München Nord. Geleitet wurde der Workshop von » www.rainer-martini.de.       

Die "Location" war für einen Fotoworkshop zum Thema Reisefotografie perfekt geeignet. Motive in Hülle und Fülle, Dorfansichten, Menschen, Details ... Nur Regen wäre schlecht, die Motive befinden sich allesamt im Außenbereich. Aber da hatten wir Glück.

Untergebracht waren wir im Hotel Villa Edera » www.villaedera.com in Moneglia, etwa 15 - 20 km nördlich der Cinque Terre. Das Zimmer war nobel, das Essen ließ ebenfalls nicht's zu wünschen übrig. Hatte aber auch insgesamt seinen Preis. Leider ist die nahegelegene Bahnstrecke nicht zu überhören und auch nachts überraschend stark frequentiert.

Die Bahn erwies sich für uns aber auch als sehr vorteilhaft. Die Autos blieben auf dem Hotelparkplatz stehen. Alle Dörfer sind mit einer häufig verkehrenden Bahnlinie erreichbar. » www.parconazionale5terre.it/... (Orario Treni)

Die 5 Dörfer sind umschlossen vom Parco Naturale delle Cinque Terre und mit dem Sentiero Azzurro, dem "Blauen Wanderweg" verbunden. Auf den Wegen muss eine Fußgängermaut entrichtet werden. Die Instanthaltung der beispielsweise von Muren bedrohten Wege soll damit gesichert werden. Über die 3 Tage verteilt sind wir alle Teilstrecken des Sentiero Azurro gelaufen. Besonders bezaubernd führt der Weg zwischen Monterosso über Vernazza nach Corneglia auf alten und schmalen Steinpfaden durch Olivenhaine und Weinberge. Viele Treppen sind dabei zu bewältigen und bereits Ende April bringt uns die Sonne zum schwitzen.

Die "Cinque Terre Card", erhältlich für 1, 3 (12.40 Euro) und 7 Tage, ermöglicht die Benutzung der Züge innerhalb der Parkgrenzen (Levanto - La Spezia), den Kleinbussen der Cinque Terre Dörfer, sowie den Fußwanderwegen. Nicht enthalten ist die Benutzung der Boote die regelmäßig alle Cinque Terre Dörfer außer Corneglia ansteuern. » www.parconazionale5terre.it/...

Ende April waren die Orte am Abend touristisch gesehen wie ausgestorben. Tagsüber jedoch sorgten zahlreiche Schulklassen für Trubel. Besonders am Wochenende ist der Tagestourismus schon recht ausgeprägt. Einen Besuch zur Hochsaison stellen wir uns nicht ratsam vor.

Ein paar der entstandenen » Bilder hier    (Scans vom Dia)


© www.ourfootprints.de